Über comobility.news

comobility.news ist ein Nachrichtendienst rund um das Thema kollaborative Mobilität. Wir berichten über aktuelle Entwicklungen beim Car-, Bike- und Ridesharing, über Lösungen für multimodale Mobilität und natürlich über die Unternehmen und Macher, die dieses neue Mobilitätssystem vorantreiben. Wir verschaffen Ihnen den Überblick und halten Sie auf dem Laufenden – natürlich kostenlos! Unser Newsletter erscheint einmal wöchentlich und kommt ganz bequem per E-Mail. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail an abo@comobility.news.

Was bedeutet „comobility“?

Zusammengesetzt aus den englischen Begriffen „collaborative“ und „mobility“, steht comobility für jegliche Form der Mobilität, bei der sich mehrere Benutzer ein Transportmittel teilen. Dabei kann es sich sowohl um eine geteilte Fahrt (z.B. im Bus), als auch um die geteilte Ressource (z.B. Carsharing) handeln. Das „co“ steht gleichzeig auch für „communication“, „connected“, „controlled“ und „corporate“, die mittlerweile gebräuchliche Begriffe im Bereich der Mobilität sind.

Wer liest comobility.news?

Der Nachrichtendienst richtet sich an die Macher der kollaborativen Mobilitätsbranche. Das betrifft u.a. Anbieter von Sharing-Angeboten, Fahrzeughersteller und Software-Entwickler. Alle, die das Thema kollaborative Mobilitätspannend finden, kommen hier auch auf ihre Kosten.

Wie wird comobility.news produziert?

Jeden Tag durchforstet das Redaktionsteam die Medien – von Internet- und Social-Media-Beiträgen, über Zeitungs- und Magazinartikel, bis hin zu Radio und TV. Die relevantesten Themen werden kurz und knapp für Sie zusammengefasst. Am Ende steht der Link zur Originalquelle, falls Sie mehr zu dem Thema lesen wollen. In regelmäßigen Abständen werden wir auch eigene Reportagen erstellen und spannende Themen behandeln, über die Sie immer schon mehr lesen wollten.

Noch Fragen?

Wir haben immer ein offenes Ohr. Schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail an info@comobility.news.