-Wasserstoff-

29. August 2018

BaWü lässt Wasserstoff-ÖPNV untersuchen

Eine Million Euro stellt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg für Studien rund um den H2-betrieben ÖPNV zur Verfügung. Insbesondere soll der Bedarf der Wasserstoffinfrastruktur für ÖPNV-Projekte unter die Lupe genommen werden. Projektanträge können bis Ende Oktober eingereicht werden.
solarserver.de; baden-wuerttemberg.de (Ausschreibung)

10. Juli 2018

Brennstoffzelle in Münster

Die Stadtteilauto CarSharing GmbH in Münster bietet zusammen mit Westfalen ein Wasserstoff-Fahrzeug an. Betankt wird der Hyundai ix35 Fuel Cell von den Mitarbeitern der Westfalen-Tankstelle. Zudem bekommt der Kunde vor Fahrtantritt ein Schulungsvideo zugesendet, sodass er/sie sich im Voraus mit der Technik vertraut machen kann.
westfalen-ag.de