-Mobike-

29. August 2018

Mobike stellt Pedelec vor

Der chinesische Bikesharing-Anbieter setzt sein Angebot unter Strom. Das neue E-Bike wurde zusammen mit der niederländischen Firma Springtime entwickelt. Zunächst sollen sie in China angeboten werden, später auch in Europa und den USA. EU-Regulierungen und Auflagen der einzelnen US-Bundesstaaten für E-Bikes werden da nur eine von vielen Hürden sein.
bike-eu.com

25. Juli 2018

Mobike hat Großes vor

Während ofo das Handtuch schmeißt und obike abgetaucht ist, schmiedet Mobike Expansionspläne. Die Anzahl der Räder in Berlin soll weiter ausgebaut und 2019 auch E-Bikes auf die Straße gebracht werden. Schon jetzt hat der Anbieter 26-Zoll-Räder unter dem Namen Mobike Lite in die Flotte aufgenommen, da seine 24-Zoll-Räder für viele Nutzer zu klein waren.
berliner-zeitung.de

27. Juni 2018

Mobike kommt nach Köln

Der chinesische Anbieter will dort 600 seiner orangen Räder zeitnah auf die Straße bringen. Insgesamt sind in Köln dann mehr als 4.000 Leihräder unterwegs. Um nicht von Bikesharing-Rädern überrannt zu werden, hat die Stadt ein „Qualitäts-Agreement“ entwickelt. Die Vorgaben werden von den Anbietern bislang auf freiwilliger Basis eingehalten.
ksta.de

23. Mai 2018

Verhaltenskodex oder rechtlicher Rahmen

Düsseldorf droht, dass auch stationslose Bikesharing-Anbieter eine Sondernutzung brauchen könnten – wenn sie sich nicht an bestimmte Regeln halten. Z.B. müssen kaputte oder falsch abgestellte Räder innerhalb von 24 Stunden beseitigt werden und es muss einen klaren Ansprechpartner für Kunden sowie für die Behörden geben.
rp-online.de

16. Mai 2018

Mobike plant Expansion

Der chinesische Anbieter will seine Leihfahrräder in alle Großstädte in Deutschland bringen, sagt Mobike-Deutschlandchef Jimmy Cliff. Auch kleinere Städte seien nicht ausgeschlossen. Aber als nächstes stehe Düsseldorf auf der Liste, wo man mit rund 600 Rädern starten wolle.
heise.de, handelsblatt.com

25. April 2018

Mehr E im Bikesharing

Nach nun zwei Jahren am (chinesischen) Markt will Mobike neue Geschäftsfelder auftun und sein Angebot um E-Bikes erweitern. Ab Sommer sollen die elektrifizierten Drahtesel in den äußeren Bezirken Berlins angeboten werden.
radmarkt.de