PeerSharing, Pendeln, Mobilität 4.0.

Teilen ist im Trend: Laut einer Umfrage des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) hat privates Carsharing enormes Wachstumspotential. Fast jeder vierte Befragte unter 24 Jahren sieht das Modell als adäquaten Ersatz zum eigenen Pkw; insgesamt 6% der Befragten sehen in Zukunft al Vermieter. Auch im Bereich Mitfahrgelegenheiten könnte sich die Nachfragekünftig verdoppeln.
peer-sharing.de via fona.de

Lohnt sich das Pendeln? Eine Studie des Online-Portals CupoNation zeigt, dass man durchaus sparen kann, wenn man außerhalb von Städten wie Hamburg, Frankfurt oder München wohnt und in die Stadt pendelt. Allerdings nur, wenn man dabei auf den ÖPNV anstatt das Auto setzt.
cuponation.de

Plattform Mobilität 4.0 gestartet: Ziel des Projekts ist es, einen Open Innovation-Prozess rund um das Förderprogramm mFUND aufzubauen (wir berichteten), um die Wirkung der geförderten Projekte zu erfassen. So sollen u.a. Experten schon in einem frühen Stadium in die Entwicklung der digitalen Mobilitätsdienste mit einbezogen werden.
innoz.de