• -Sharing is caring-
  • Wirklich grüne Mobilität.

    moovel nimmt das wortwörtlich und bepflanzt einen Elektro-Smart mit Grass und schickt ihn auf die Straße. Das E-Fahrzeug mit dem „Green Skin“ soll Diskussionen in der Öffentlichkeit anregen. Ob die Wiese auf vier Rädern bei den Kunden wirklich gut ankommt?
    carsharing-news.de

  • -Neues aus den Flotten-
  • MeinFernbus Flixbus, switchh, car2go, Solingen, Bikesharing.

    Foto: Bild-Bus.de
    Foto: Bus-Bild.de

    MeinFernbus FlixBus übernimmt Liinita: Letzteres hat sich auf die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte, wie etwa Sammel-Transporte im Nahverkehr spezialisiert. Mit Liinitas Know-How will MeinFernbus Flixbus auch in Geschäftsfelder abseits des Linienverkehrs vorstoßen.
    eurotransport.de; faz.net

    Hamburg erweitert Mobilitätsangebot: Die Carsharing-Anbieter DriveNow, Citeecar und cambio sind jetzt Teil des Hamburger Projektes switchh. Car2Go und StadtRAD sind bereits Partner. Nach der im Frühjahr erfolgreich abgeschlossenen Pilotphase soll 2016 ein neues switchh-Angebot mit dem Zugang zu unterschiedlichen Mobilitätsangeboten in Hamburg an den Start gehen.
    carsharing-news.de; newstix.de

    car2go, olé: Das Carsharing-Konzept von Daimler ist ab sofort mit 350 rein elektrischen Smarts in Madrid unterwegs. Car2go setzt dort erstmals auf ein Infrastruktur-unabhängiges Konzept. Die Elektro-Smarts können somit überall in der Stadt abgestellt werden und ein Serviceteam bring sie dann zum schnellladen an eine in der Stadt verteilten „Hubs“.
    pressrelations.de

    -Newcomer der Woche-

    Solingen baut mit der neuen, lokalen Marke sGO! und dem Autohaus Schönauen sein Carsharing-Angebot aus. Der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Solingen (SWS) will die Nutzung des stationsgebundenem Systems als Ergänzung zum ÖNPV ausbauen. Vier neue Standorte wurden eröffnet.
    rp-online.de; sgo-carsharing.de

    Santa Monica und Venice sind die erste südkalifornischen Städte mit einem stadtweitem Bike-Sharing-Angebot. Die Breeze-Bikeshare-Flotte besteht aus 500 Rädern an 75 Stationen in Santa Monica und weiteren vier in Venice Beach.
    cbslocal.comlatimes.com

  • -Zahl der Woche-
  • Vandalismus.

    Bereits 30 der 100 verfügbaren Räder im Bike-Sharing-Programm der University of South Florida (USF) mussten in die Werkstatt zur Reparatur – und das nach gerade mal einem Monat auf dem Campus. Das Problem: Manche Studenten nutzen die Drahtesel für Stunts und nicht, um pünktlich zum Unterricht zu kommen.
    fox13news.com (mit Video)

  • -Erforscht & Geprüft-
  • Vernetzung, privates Carsharing, WiMobil.

    Foto: car2go
    Foto: car2go

    Mehr Vernetzung, bitte: Einer Untersuchung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) zufolge, müssen die Anbieter unterschiedlichen Verkehrsmittel besser zusammenarbeiten. Das gilt sowohl für Carsharing-Anbieter aus den unterschiedlichen Regionen, als auch den ÖPNV. Ziel ist es, so der VCD, dass sich Unternehmen nicht mehr als Konkurrenz sehen, sondern ergänzen.
    tagesspiegel.de

    Privates Carsharing bekommt schlechte Note: Laut Stiftung Warentest ist hauptsächlich der Versicherungsschutz ein Dorn im Auge. Zudem ist das Angebot der Fahrzeuge noch zu gering, während die Preisspanne zu groß ist.
    deutschlandfunk.de

    Carsharing unter die Lupe genommen: In dem Gemeinschaftsprojekt WiMobil wurde die Nutzung von Flinkster und DriveNow in Berlin und München genauer untersucht. Fazit: es kann tatsächlich zu weniger Autos auf innerstädtischen Straßen helfen und im Fall von E-Carsharing auch für bessere Luft sorgen. Zudem machen viele Nutzer eine erste Erfahrung mit Elektroautos im Carsharing.
    innoz.de

  • -Spruchreif-
  • Bodo Kluckhuhn.

    „Bei den nicht stationsgebundenen Konzepten fahren die Leute mit den Autos aus der Innenstadt in die Außenbezirke, lassen sie dort stehen, und man braucht extra Personal, um die Fahrzeuge zurück in die Innenstadt zu bringen.“

    Bodo_KluckhuhnBodo Kluckhuhn, Leiter der Dahlmann-Autovermietung, erklärt warum man in Neuss lieber auf feste Parkplätze als auf ein free-floating Carsharing-Angebot setzt.
    rp-online.de

  • -Tipps & Service-
  • Namenlos, bcs-Verantaltung.

    Namenlos: Sophia von Berg sucht einen Namen für diesen… Rideport? Connection Point? Mobility Hub? Sie entscheiden. Vielleicht haben Sie selbst ja auch noch eine kreative Idee.
    surveymonkey.com

    Veranstaltung: Am 9. Dezember laden der Bundesverband CarSharing und das Hessische Wirtschaftsministerium zu der Veranstaltung „Kombinierte CarSharing-Angebote – free-floating und stationsbasiertes CarSharing aus einer Hand“ nach Frankfurt ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung unter info@carsharing.de wird gebeten.
    www.carsharing.de (Broschüre)