-Fahrdienste-

Branchenweite Folgen

Nach dem tödlichen Unfalls mit einem selbstfahrenden Uber-Auto in Arizona, hat auch die Firma Nvidia ihre Testfahrten vorerst eingestellt. Zunächst wolle man aus dem Unfall lernen. Auch Toyota und das Startup NuTonomy hatten Probefahrten vorerst gestoppt. In Kalifornien hat Uber hingegen seine Lizenz für das Testen von autonomen Fahrzeugen verloren.
zeit.de; faz.net