-Technologie & Forschung-

Bosch baut Mobilitätsplattform

Im neugegründeten Bereich „Connected Mobility Solutions“ sollen Themen wie Carsharing und Mitfahrservices bearbeitet werden. Insgesamt 600 Mitarbeiter sind daran beteiligt. Erst Ende der vergangen Woche hatte Bosch die Übernahme des Startups SPLT bekanntgegeben. Das junge Unternehmen betreibt eine Plattform, auf der Unternehmen, Unis oder Stadtverwaltungen Fahrgemeinschaften für ihre Mitarbeiter per Algorithmus organisieren lassen können.
autoflotte.dehandelsblatt.com